Als Verwalter sehen wir uns in der Pflicht, die Verwaltung nach den Weisungen des Eigentümers
und mit der Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns zu führen.
Der Umfang unserer Verwalterleistungen bei Wohnungseigentum wird vertraglich vereinbart.
Dazu gehört unter anderem die Führung eines eigenen Haus- und Festgeldkontos zur Verwaltung der
gemeinschaftlichen Gelder. In periodischen Abständen erstatten wir Bericht über alle Kontobewegungen
getrennt nach Kostenarten. In Rechtsfragen kümmern wir uns für sie kostenfrei um die Einholung von Rechtsauskünften.
Bei der Verwaltung ihres Sondereigentums führen wir in ihrem Auftrag ein eigenes Mieterkonto und erstellen eine jährlich
umlagefähige Betriebs- und Heizkostenabrechnung unter Berücksichtigung der monatlichen Vorschusszahlungen.
Wir prüfen Mieterhöhungen entsprechend der gesetzlichen Möglichkeiten und halten ihr Objekt bis zur vertraglich
vereinbarten Auftragssumme instand. Sofern Investitionen in ihre Wohnung beabsichtigt sind, beraten wir
sie gerne unter Hinzuziehung von Fachunternehmen über die unterschiedlichen Optionen und unter Berücksichtigung
der Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit.




Referenzen | Impressum | Kontakt